Spieltagsanalyse online dating

Wenns nicht bertrieben wre wrden die auch Ralf Schumacher zu der absoluten Elite im Fahrerlager zhlen.

Mir geht das vllig auf die Nerven, krampfhaft zu versuchen die sinkenden Quoten bei RTL durch Herausbildung einer oder mehrerer neuer deutscher Kultfigugren in der Formel 1 zu retten.

Original erstellt von sheggy: hallo liebe Formel1-Fans,ich muss mal was loswerden.

Ist es euch auch aufgefallen wie sehr die RTL Kommentatoren darum bemht sind Nick Heidfeld und Nico Rosberg so in den Himmel zu loben, seitdem Michael Schumacher abgegangen ist? Fahrer, da gab's nur Schumi und vielleicht noch Schumi II, und dann wurden ab und zu Heidi & Co kurz erwhnt. Und ausserdem: Rosberg, Heidfeld und Sutil fahren eine sehr gute Saison bisher.

Nebenbei: Die Pressekonferenz ist eins der besten Dinge bei Premiere, da man den Simultanbersetzer ausschalten kann und sich die Aussagen ungestrt im Original anhren kann.

erstellt von inge (Benutzer # 4233) am : ich fand's nicht schlimm. erstellt von Agent4711 (Benutzer # 7193) am : Also bei der F1-bertragung von RTL gibts sicherlich einiges zu bemngeln, aber grade das endlich mal auch den anderen deutschen Fahrer mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird, halte ich fr sehr positiv.

Schumacher behandelt wurden ausreichend, nicht zu wenig nicht zu viel. Wenns eins neuer Michael wre, dann ok, genauso wie in Spanien Alonson oder in England ein Hamilton die Massen antreibt.

Aber so einen deutschen Fahrer haben wir halt nicht.

Die bertragungen des Freien Trainings vor ein paar Jahren waren nur schlecht: Schumi, Schumi, Schumi und dann auch noch vllig inkompetent und lustlos prsentiert. Das ist doch wirklich berall so, man bedenke nur den Prller-Klien-Hype, und der (Klien) hatte fahrerisch nun wirklich nix zu bieten In Spanien Alfon, in England Hamilton, in Finnland Kimi usw. Und Nico und Nick fahrerisches Talent absprechen ... Das kam mir vorhin beim Posten ja spontan in den Sinn: Die packenden Live-bertragungen der DTM/ITC Anfang bis Mitte der 90er.

erstellt von Der Alte (Benutzer # 9799) am : Frher mussten die Fans deutschsprachiger Fahrer (auer Schumi 1) meist lang auf das erste Interview ihres "Favoriten" warten. Die heutige DTM-Prsentation erreicht dieses Niveau leider auch nicht mehr.

Leave a Reply